NEB Genes in Space

Genes in Space: Die erste PCR im Weltraum, mit NEBs Polymerase!

Genes in Space LogoGenes in Space: Am 08. April startete auf Cape Canaveral eine SpaceX Dragon Rakete mit Reiseziel Internationale Weltraumstation ISS. An Bord ist auch eine Variante von NEBs Q5 DNA Polymerase, die für das erste PCR-Experiment der Menschheit im Weltraum benötigt wird!

Im Experiment wird der Einfluss der Schwerelosigkeit auf das Immunsystem der Astronauten und mögliche epigenetische Effekte untersucht. Die Idee dazu stammt von der 17-jährigen Schülerin Anna Sophia Boguraev, die das Experiment im Rahmen des „Genes in Space“-Wettbewerbs mit Unterstützung von Boeing, MiniPCR, NASA, NEB u.a. entwickelt hat.

Letzten Sommer waren die Genes in Space Wettbewerb-Finalisten zu Gast im NEB Hauptquartier, wo unsere Kollegen aus der Wissenschaft bei der Konkretisierung der PCR-Experimente hilfreich waren.

Am 19.04.2016 wurde dann das erste PCR-Experiment der Menschheit im Weltraum von der ISS Besatzung erfolgreich durchgeführt.– Verfolgen Sie gerne alle brandaktuellen Neuigkeiten auf Twitter und schauen sie das Video mit einem Kommentar vom durchführenden Astronauten Tim Peake.

Stand 23.05.2016:

Nach der sicheren Landung der Proben hat Anna Sophia am 23. Mai im NEB Hauptquartier zusammen mit ihren wissenschaftlichen Mentoren mit der Auswertung der Daten begonnen.

Stand 22.08.2016:

Jetzt sind alle Daten ausgewertet – Es hat funktioniert!

Der von Anna Sophia erdachte Versuchsaufbau ist im Weltall erfolgreich gewesen – PCRs im Weltall sind prinzipiell möglich.

Weitere, zukünftige Untersuchungen zum Einfluss auf die Epigenetik der Austronauten in der Schwerelosigkeit sollen in weiteren Missionen folgen.

Sehen Sie hier eine Video-Zusammenfassung zum Genes In Space-Experiment:

Schauen Sie auch das offizielle ISS-Video über die erste PCR im Weltraum – durchgeführt vom Autronaut Tim Peake.

Genes in Space

Die „Genes in Space“-Gewinnerin Anna Sophia Boguraev vor dem Start der Rakete mit einem NEB-Schlüsselband.

Schauen Sie das offizielle Projekt-Video von „Genes in Space“

Quelle: http://www.boeing.com/features/2016/04/genes-in-space-04-16.page

Weiterführende Links und Hintergrundinformationen