Luna qPCR Produkte Banner

Aktuellste Enyzmtechnologie für Ihre qPCR & RT-qPCR

Die Luna qPCR Reaktionsmixe basieren auf einer einzigartigen, aptamer-basierten Hot Start Taq DNA Polymerase und wurden mit einem neuartigen passiven Referenz-Farbstoff versehen, der zusätzliche Komponenten überflüssig macht. Durch den besonderen Farbstoff ist Luna mit allen gängigen Plattformen inkl. ROX-abhängigen Geräten kompatibel.

Die reverse Transkriptase in den Luna RT-qPCR Kits ist ein in silico neuentwickeltes WarmStart® Enzym, das robuste Leistung und hohe Thermostabilität optimiert für anschließende qPCR bietet  –  die derzeit beste RTase des Marktes.

Ratgeber RT-qPCR:

Die Quantifizierung von RNA mittels qPCR z.B. bei der Untersuchung von Expressionsniveaus diverser Gene auf mRNA-Transkriptebene ist eine weitverbreitete Technologie und findet Anwendung in vielen  modernen Molekularbiologielaboren. Dabei ist die Umschreibung der RNA in cDNA mittels Reverser Transkriptase (RT) der Schlüssel für eine zuverlässige, sensitive und genaue Quantifizierung.

Hierzu sind zwei unterschiedliche Arbeitsprozesse etabliert: Die 1-Schritt-RT-qPCR und die 2-Schritt-RT-qPCR. Beide Arbeitsprozesse sind gleichermaßen in den Laboren der Welt vertreten und haben jeweils Vor- und Nachteile, die die folgenden Tabelle für Sie zusammenfasst.  Wählen Sie den für Ihre Fragestellung besten Arbeitsprozess und nutzen Sie entsprechende LUNA Produkt für optimale Ergebnisse.

One-Step RT-qPCR

RT Primer Vorteile Nachteile Ideale Anwendung
  • Genspezifische Primer
  • Schnelle Vorbereitung, minimaler Arbeitsaufwand
  • Geschlossenes Reaktionssystem reduziert Kontaminationsgefahr
  • Für jedes Experiment wird eine frische RNA Probe benötigt
  • Schnelle Auswertung vieler verschiedener RNA-Proben
  • Hochdurchsatz-Anwendungen
Empfohlene Produkte:

Farbstoff-Detektion: Luna Universal One-Step RT-qPCR Kit (NEB #E3005)

Sonden-Detektion: Luna Universal Probe One-Step RT-qPCR Kit (NEB #E3006)

 

Klicken Sie hier und erfahren Sie mehr über die neueste RTase Enzymtechnologie für die 1-Schritt-RT-qPCR:

One-Step RT-qPCR

Two-Step RT-qPCR

RT Primer Vorteile Nachteile Ideale Anwendung
  • Oligo(dT) Primer
  • Zufalls-Hexamerprimer
  • Genspezifische Primer
  • Kombination der Genannten
  • Auswahl verschiedener RT- Primer
  • Flexible Optimierung z.B. des RNA Inputs, Wahl der Enzyme, Enzymmengen und allg. Reaktionsbedingungen
  • Mehr Arbeitsaufwand
  • Höhere Variation
  • Kontaminationsgefahr durch zusätzlichen Pipettierschritt erhöht
  • Auswertung vieler Targets von wenigen RNA Proben
  • cDNA steht für weitere qPCRAnalysen langfristig zur Verfügung
Empfohlene Produkte:

cDNA Synthese: LunaScript RT SuperMix Kit (NEB #E3010)

in Kombination mit:

Farbstoff-Detektion: Luna Universal qPCR Master Mix (NEB #M3003)

Sonden-Detektion: Luna Universal Probe qPCR Master Mix (NEB #M3004)

 

Klicken Sie hier und erfahren Sie mehr über die neueste RTase Enzymtechnologie für die 2-Schritt-RT-qPCR:

Two-Step RT-qPCR

Weiterführende Informationen finden Sie unter Technische Ressourcen oder auf neb.com. Informationen zu Namensrechten finden Sie hier.