NEB_Glykobiologie_Header

Glykobiologie

Die Glykobiologie wird zunehmend relevanter, insbesondere in der biomedizinischen und biotechnologischen Forschung. So ist in eukaryotischen Systemen die richtige Glykosylierung häufig essentiell, damit ein Protein seine Funktion richtig erfüllt. Auch bei der Erhöhung der Biokompatibilität von Oberflächen, oder bei der Entwicklung therapeutischer Antikörper sind Glykosylierungsmuster von Interesse.

Bei NEB finden Sie eine Reihe von Endo- und Exoglykosidasen zur Untersuchung und Deglykosilierung von Glykoproteinen sowie verschiedene Heparinasen.

Weiterführende Informationen finden Sie unter Technische Ressourcen oder auf neb.com